Vimbio

13,90  inkl. MwSt

Vimbio

Vimbio zeichnet sich durch für das Rias Baixas typische Noten wie grünen Apfel und Zitruszesten aus. Allerdings liegt die Subzone Rosal im Rias Baixas in einem eigenen Bereich zur Grenze Portugals und ist daher klar vom Albariño aus dem Salnés zu unterscheiden. Die Nähe zum Meer bleibt, ebenfalls fließt hier der Fluss Miño. Typisch für dieses Gebiet ist die atlantische Frische einerseits, andererseits machen blumig fruchtige Noten diese Weine deutlich sanfter und weniger kernig als die Albariños aus dem Salnés. Deutlich weniger spürbare Säure, zugleich aber Fenchel, wilde Minze und Lorbeer zeichnen den Vimbio geschmacklich aus. Fein strukturiert, einige Monate über die Feinhefe gereift, haben wir hier einen wunderbaren Weißwein aus naturnahem Anbau.

Kategorien: , , Schlüsselworte: ,