Albamar O Esteiro

UVP: 23,20  inkl. MwSt

Enthält 19% MwSt. DE
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Albamar O Esteiro

Albamar O Esteiro von Xurxo Albamar Padin | Region: Rias Baixas, Salnés | Rebsorte: Espadeiro, Caino, Mencia | Boden: Granit | Anbau: naturnah | Alkohol: 11% | Jahrgang: 2019 | enthält Sulfite

Im Herzen des Albariño-Anbaus, in Cambados, stellt Xurxo Alba seine Albamar-Weine auf traditionelle Weise her und lässt dabei vor allem die Kraft der Natur sprechen. Reichhaltig, saftig und ein Musterbeispiel für reine Handwerkskunst. Die Albariños sind sehr berühmt, zumal die Weinberge in Meeresnähe auf einer Hochebene aus Kalk, Ton und Schiefer liegen. Dies verleiht allen Weinen eine noch nie dagewesene Komplexität. Neben dem weißen Albariño stellt Xurxo mittlerweile auch hervorragende für die Region typische Rotweine her,
Die Trauben stammen von einer Vielzahl winziger Parzellen mit alten Rebstöcken (insgesamt etwa 0,5 ha) auf den für die Region typischen sandigen Granitböden. Die ganzen Trauben wurden in einem offenen Fass mit den Füßen getreten, bevor sie für ein Jahr in alte 228-Liter-Fässer umgefüllt und ungeschönt und ungefiltert abgefüllt wurden. Alle drei Rotweine von Xurxo werden auf die gleiche Weise hergestellt. Sie haben einen niedrigen Alkoholgehalt und eine blassrote Farbe, die eher an die Rotweine aus dem Jura erinnert, aber durch die energische Frische und Reinheit ihrer Früchte verblüfft. Hier zum Beispiel finden Sie einen Wein, der eine Nuance mehr Farbe hat als der Caiño, mit einem etwas reiferen Mundgefühl, dunkleren Früchten und einer fruchtigen Mencía, einem Hauch von Balsamico und Gewürzen sowie einer Kräuternote im mineralischen Abgang.
Kategorien: , , , Schlagwörter: , ,